Binnen Jahresfrist hat sich keine Währung gegenüber der Mark so verbessert wie der Dollar. Der französische Franc dagegen ist im Keller. Im Fall Frankreich drückt sich darin die Skepsis der internationalen Anleger gegenüber Mitterrands nachfragesteuernder Wirtschaftspolitik aus. Den Dollar treibt indes weniger die Überzeugung, daß Reagans supply side economics am Ende erfolgreich sein werden, als vielmehr die unverändert hohen Zinsen in den USA.

Der Wert der Mark

Mitte März Vor einem Monat Vor einem Jahr

1 US-Dollar 2,38 2,39 2,07

1 Pfund 4,31 4,40 4,69