In diesen Wochen werden sie wieder aktiv, die Zecken. In Gras, Büschen und Jungwald lauern sie und krallen sich an Wanderer und Pilzsucher, um Blut zu saugen. Das vermeintlich harmlose Tierchen ist ein gefährlicher Überträger von Gehirnhaut-Entzündungen und, wie die Karte zeigt, in unseren Regionen weit verbreitet. Das Heidelberger Pharmawerk „Immuno“ hat jetzt einen Impfstoff gegen die Gefahr entwickelt.