Literatour: Goethe und kein Ende – nun huldigen ihm auch die Reiseunternehmen. Im Herbst, genau zu der Jahreszeit, als der Dichterfürst seine „Italienische Reise“ antrat, können Kunstbeflissene der klassisch verewigten Route folgen. Sie führt über Trient und Padua nach Verona, Venedig und Perugia, mit dem Schiff geht es von Neapel nach Palermo. Ein literaturgeschichtlich versierter Reiseleiter wird den Touristen von Goethes mediterranen Impressionen erzählen. Die Tour auf des Dichters Spur dauert vom 11. September bis zum 2. Oktober und kostet einschließlich Halbpension in Hotels der ersten Klasse 2988 Mark. Auskünfte: Deutsche Touring-GmbH, Postfach 90 02 44, 6000 Frankfurt 90, Tel.: (06 11) 7 90 31.

Meething: Im Teutoburger Wald scheut man keine Mühe, die Urlauber zu unterhalten, sei es mit einem Bauernschmaus in einer Tenne aus dem 16. Jahrhundert, sei es mit Grillpartys oder Weserfahrten. In Brakel (Kreis Höxter) hat man sogar einen neuzeitlichen Cheruskerfürsten Arminius – vulgo Hermann – angeheuert. Er macht den Gästen Mut zum „Germanischen Dreikampf“ an einer Thingstätte. Bei den vorgeschriebenen Disziplinen muß man sich allerdings weit weniger anstrengen als Hermann in der legendären Schlacht gegen Varus und seine Legionen, es genügt ein bißchen Übung im Keulenwerfen, Bogenschießen und im Trinken aus dem Met-Horn. Auskünfte: Fremdenverkehrsamt, Postfach 14 14, 3492 Brakel, Tel.: (0 52 72) 1 92 69.

Fortschritt: Knappen und Burgfräulein schreiten durch das neue Restaurant auf der Burgruine Landskron bei Villach in Kärnten. Die Damen und Herren im historischen Gewand begrüßen die Gäste zu mittelalterlichen Tafelfreuden. Jeden Dienstag wird ein „Historisches Rittermahl“ aufgetischt, zubereitet nach Rezepten aus dem Mittelalter. Jeder, der dieses Menü bestellt oder der an der täglichen „Landskroner Tafelrunde“ Platz nimmt, kann essen, soviel er mag – für 350 österreichische Schillinge (etwa 50 Mark). Ganz modern dagegen ist der Geschichtsunterricht, der die Gelage begleitet: In Quadrophonie ertönen Lektionen über Landskroner Historie.