Amerikas Bischöfe stehen auf gegen die Atomwaffen. In einem Hirtenbrief wollen sie die Abschreckungsstrategie der Nato anprangern.

Darf nach einem Atomraketenüberfall auf amerikanische Metropolen mit Atomwaffen zurückgeschlagen werden?

Darf die Nato einen sowjetischen Panzervorstoß in Europa mit Atomwaffen aufhalten?

Darf man einen begrenzten Atomkrieg planen?

Darf eine Nation etwas androhen, das moralisch nicht erlaubt ist?

Darf sie besitzen, was die Menschheit auslöschen würde?

Nächste Woche beginnt auf der Nationalen Bischofskonferenz die entscheidende Debatte über die aufrüttelnde Friedensepistel.