Wer die europäischen Pisten leid ist, findet eine urtümliche, aber nicht ganz billige Alternative in den kanadischen und nordamerikanischen Bergen.

Bis Vancouver muß fliegen, wer eine Woche auf dem kanadischen Whistler Mountain skifahren will. Dr. Düdder Reisen (Korneliusmarkt 10, 5100 Aachen-Kornelimünster) organisiert diese Reisen zum Preis zwischen 617 und 736 Mark (ohne Flug), inklusive Unterkunft in Whistler Vale.

Das Reisebür Mönchengladbach (worldwidetours), Am Hauptbahnhof, 4050 Mönchengladbach 1, bietet sieben Tage Winterfreuden in Utah’s trockenem und feinem Pulverschnee (so der Prospekt). Park City in den westlichen Rocky Mountains ist Ausgangspunkt für Abfahrtstouren und Heli-Skiing auf unberührten Tiefschneehängen. Diese Winterreise kostet 1902 Mark, im Preis nicht enthalten sind der Flug und Verpflegung.

Tiefschneevergnügen in zwei kanadischen Skiregionen gleichzeitig ermöglicht Nova-Reisen (Herzog-Wilhelm-Straße 1, 8000 München 2). Die Ziele sind Cariboos und Monashees. Der Aufenthalt dauert einschließlich An- und Abreise elf Tage und kostet zwischen 5920 und 6800 Mark; eingeschlossen sind der Flug, Vollpension und sieben Tage Heli-Skifahren mit professioneller Führung. Ein ähnliches Angebot hat auch die ADAC Reise GmbH, (Baumgartnerstraße 53, 8000 München 70) im Programm.

Durch drei Täler Albertas können Skifahrer Touren unternehmen, die beim Canada Reise Dienst (Große Straße 2, 2070 Ahrensburg) buchen. Übernachtet wird eine Woche lang in Calgary, der Aufenthalt kostet zwischen 700 Mark für ein Drei-Bett-Zimmer und 1252 Mark für ein Doppelzimmer. Der Preis enthält den Skipaß für den gesamten Aufenthalt, täglichen Transfer in die Skigebiete und alle Bustransporte. Für die Flugpreise und Verpflegung muß der Skisportler allerdings selbst aufkommen.

Den Winterurlaub in einem Blockhaus am Ottawa-River verbringen können die Kunden von Ostkanada-Reisen (Danziger Straße 47c, 5205 St. Augustin 1). Sechzehn Tage lang Eisfischen, Motorschlittenfahren und Langlaufen durch unberührten Pulverschnee kostet, wenn sich vier Personen die Hütte teilen, 1605 Mark, inklusive Transatlantikflug, einer Übernachtung in Toronto, Hausmiete und einem amerikanischen Straßenkreuzer mit 1400 freien Kilometern.

H. L.