Fruchtbarkeitsvitamin: Vitamin C hilft in einigen Fällen männlicher Unfruchtbarkeit, Der amerikanische Mediziner Earl Dawson und seine Kollegen von der Universität Texas kurierten 35 Männer, die an unspezifischer Agglutination – Verklumpung – des Spermas litten: Ihre eigentlich normalen Spermien wurden unbeweglich, Befruchtungen dadurch verhindert. Die Männer zeigten zur gleichen Zeit niedrige Vitamin-C-Werte im Blutserum. Dawson gab seinen Patienten täglich ein Gramm des Vitamins zu schlucken; Es dauerte kaum eine Woche, bis alle Männer wieder zeugungsfähig waren. Die Ursache der Untervitaminierung fanden die Ärzte in der Tätigkeit der Betroffenen: Alle waren in der petrochemischen Industrie beschäftigt. Dawsons Gruppe verwies darauf, daß südafrikanische Chemiearbeiter tägliche Extrarationen des C-Vitamins erhalten, um dessen Pegel stabil zu halten. us