Worte der Woche – Seite 1

"Wenn auf dem Parteitag die Delegierten einmal zum Ausdruck bringen, daß sie mit ihrem Vorsitzenden zufrieden sind, dann ist das ja gar nicht so falsch."

Helmut Kohl

Bundeskanzler, zum Kölner CDU-Parteitag

"Aufgeschoben bedeutet nicht aufgehoben."

Erich Honecker

DDR-Staatschef,

über einen Besuch in der Bundesrepublik

Worte der Woche – Seite 2

*

"Ich bin dagegen, daß man den Staatsdienern alle Folterwerkzeuge zeigt." Franz Josef Strauß

CSU-Vorsitzender, zu den Sparmaßnahmen

der Bundesregierung

*

"Vergiftung des innenpolitischen Klimas, die in letzter Konsequenz zu einem neuen Terrorismus führen könnte." Herbert Schnoor

NRW-Innenminister, über die von der Bundesregierung geplante Verschärfung des Demonstrationsrechts

Worte der Woche – Seite 3

"Wir schulden den Ausländern, die bei uns arbeiten, Dank." Karl Carstens

Bundespräsident "Die beste Nation ist die Resignation."

Mauer-Aufschrift im Hamburger Uni-Viertel

"Sie leben von politischer Instabilität wie Viren von einem Wirt." George Shultz

amerikanischer Außenminister, über die Sowjets

"Nicht in Tagen, nicht in Wochen, nicht in Jahren."

Abdelhalim Chaddam

Worte der Woche – Seite 4

syrischer Außenminister, über eine Annahme des libanesisch-israelischen Truppenrückzugs-Abkommens

"Fluch seines Volkes." Claude Cheysson

französischer Außenminister,

über Chiles Staatspräsidenten Pinochet

"Ich habe ein paar sehr gute Oberlehrerinnen gekannt, die ihren Schülern beim Start zu wunderbaren Karrieren geholfen haben. Ich habe selbst eine gehabt, und ich war sehr dankbar." Margaret Thatcher

britische Premierministerin, zum Vorwurf,

sie sei die Oberlehrerin der Nation

Worte der Woche – Seite 5

"Wenn ich der Präsident wäre, würde ich sagen, wenn es nötig werden sollte, Mittelamerika zu retten, werden wir unsere Truppen, unsere Flugzeuge, unsere Streitkräfte schicken." Barry Goldwater

amerikanischer Senator

"Unsere deutschen Freunde haben fundamentale Interessen an der Fortsetzung der Entspannungspolitik."

Jacques Huntzinger

internationaler Sekretär der Sozialistischen Partei Frankreichs