Studentendarlehen der Commerzbank

Für Studenten der Medizin und der Pharmazie hält die Commerzbank ein besonderes Darlehensangebot bereit. Sie können nach erfolgreichem Abschluß ihres ersten Studienabschnittes einen Kredit bis zu 30 000 Mark aufnehmen, der in monatlichen Raten bis zu 1000 Mark ausgezahlt wird. In welcher Höhe der Kredit beansprucht wird, entscheidet der Student Bearbeitungsgebühren und Bereitstellungszinsen entfallen. Die Zinsen werden nur auf den tatsächlich in Anspruch genommenen Kredit berechnet und dem Kredit zugeschlagen. Die Rückzahlung des Darlehens erfolgt nach Ende des Studiums in „bequemen Monatsraten“, wie die Bank mitteilt.

Privatdarlehen bis zu 40 000 Mark

Die Vereins- und Westbank bietet Privatdarlehen bis zu 40 000 Mark an. Bisher lag die Obergrenze bei 30 000 Mark. Ein halbes Jahr bleibt bei gleicher Effektivverzinsung tilgungsfrei. Zwischen Kreditauszahlung und Fälligkeit der ersten Rate kann der Kunde somit bei einem Kredit mit einer Laufzeit von 47 Monaten ein zusätzliches halbes Jahr Tilgungsfreiheit in Anspruch nehmen. Bei einem Kredit von 40 000 Mark und einer Laufzeit von 53 Monaten wird ein effektiver Jahreszins von insgesamt 10,75 Prozent berechnet.

Hypothekenzins nahe neun Prozent

Hypothekendarlehen sind in jüngster Zeit wieder billiger geworden. So stellt die Deutsche Genossenschafts-Hypothekenbank zur Finanzierung von Wohnhäusern und Eigentumswohnungen Hypotheken zur Verfügung, deren Verzinsung in der Gegend von etwas mehr als neun Prozent liegt. Bei 100 Prozent Auszahlung und einer Konditionenanpassung nach zehn Jahren liegt der Hypothekenzins bei 9,05 Prozent. Wer Wert auf ein hohes Disagio legt, kann eine sechsprozentige Hypothek bekommen. In diesem Fall beträgt der Auszahlungskurs 91,85 Prozent bei einer Konditionenanpassung nach drei Jahren. Bei Konditionenanpassung nach fünf Jahren und einem Auszahlungskurs von 91 , 10 Prozent beträgt der Nominalzinssatz für Hypotheken 6,75 Prozent.