Die zuletzt wieder von Professor Julius Hackethal aktualisierte Frage lautet: Darf der Arzt einem unheilbar Kranken, der sterben will, dabei helfen?

Pro

1. Man sollte doch jedem Menschen einen „guten Tod“ gönnen – auf griechisch: Euthanasie.

2. Es kann kein Verbrechen sein, einen unheilbar Kranken von seinem Leiden zu erlösen.

3. Und wenn der Kranke selber seinen Tod verlangt...

4. Da nach deutschem Recht Selbstmord nicht bestraft wird, kann auch Beihilfe zum Selbstmord nicht bestraft werden.

5. Für viele Kranke kann der Helfer, auch der Helfer zum Selbstmord, nur der Arzt sein: weil sie über die möglichen Mittel nicht ausreichend informiert sind; weil sie sich dies Mittel nicht selber beschaffen können; weil sie auf einer Intensiv-Station dauernder ärztlicher Kontrolle unterliegen.