Marianne Strauß, die Frau des bayerischen Ministerpräsidenten, starb mit 54 Jahren bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Kreuth.

Manuela Happe, die dem Umfeld der „Rote Armee Fraktion“ (RAF) zugerechnet wird, wurde nach einer Schießerei auf einem Campingplatz in der Nähe von Esslingen festgenommen. Gegen sie wurde Haftbefehl wegen versuchten zweifachen. Polizistenmordes und des dringenden Verdachts der Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung erlassen.

In einem Munitionsdepot der sowjetischen Marine auf der Halbinsel Kola ist nach Informationen amerikanischer Geheimdienste Mitte Mai bei einer Explosion möglicherweise ein Drittel der Luftabwehrraketen der sowjetischen Nordflotte zerstört worden.

Die irakische Luftwaffe hat nach zweiwöchiger Pause erneut Angriffe gegen den iranischen Öl-Verladehafen Kharg im Persischen Golf geflogen. Dabei wurde auch ein griechischer Tanker von Raketen getroffen und leicht beschädigt.

Illegale Einwanderer, die vor dem 1. Januar 1982 in die Vereinigten Staaten gekommen sind, dürfen im Lande bleiben. Das beschloß das amerikanische Repräsentantenhaus.

Jesse Jackson, Bewerber um die Präsidentschaftskandidatur der amerikanischen Demokraten, reiste auf Einladung Fidel Castros nach Kuba.