"Meine Herren, warten Sie es nur ruhig ab, ich glaube, von uns allen hier wird Menzel einmal der einzige sein, der mit seiner abscheulichen Ölmalerei Recht behält."

Meissoniers Prophezeiung stimmt: Adolph Menzel zählt zu den bedeutendsten Malern des 19. Jahrhunderts. Er fand einen ganz unpathetischen Stil des Historienbildes und nahm in seinen Genrebildern Elemente des Impressionismus vorweg.

In der Reihe dtv junior erscheint jetzt eine sauber recherchierte, gut lesbare Biographie des Malers, Zeichners und Graphikers Menzel – ausgestattet mit hundert Abbildungen, Zeittafel, Literaturverzeichnis und einer Liste der Standorte der wichtigsten Werke.

Ein brauchbares, gescheit gemachtes Taschenbuch für junge Leser.

Ilse Kleberger: "Adolph Menzel Preuße, Bürger und Genie"; dtv junior 2945, Deutscher Taschenbuch Verlag, München; 190 S., 10,80 DM

U. B.