Gärten und Lauben gibt es in vielfältiger Gestalt. Die Phantasiehäuschen aus vergangener Zeit präsentieren sich im bunten Stilgemisch, biedermeierlich oder barock, klassizistisch oder asiatisch angehaucht – immer auch ein wenig Spiegel der Sehnsüchte ihrer Besitzer.

In den Tempelchen, Schlößchen, Pagoden, Klausen oder simpel gebastelten Holzlauben trafen sich Liebende heimlich zum Rendezvous, versammelte sich die Familie zu Maibowle oder Tee, um Halma oder Schach zu spielen, und der Hausherr verbrachte da nicht selten die Abendstunde im Schlafrock mit Meerschaumpfeifchen und erbaulicher Nachtpostille.

Eine hübsche Photodokumentation unterschiedlichster Gehäuse gibt der Band –

Werner Piepenbrock (Text) und Peter Andreas (Photos): „Gartenlauben – Geborgenheit und Glück im Grünen“; Verlag AT, Aarau, Stuttgart; 64 S., 24,80 DM.

Die naive Anmut romantischer Miniaturbauten wird von kurzen Texten begleitet vorgestellt: Es sind kostbare Exemplare, wie etwa das Liliputpalästchen aus dem Rokoko oder der quittegelbe Rundtempel auf grüner Insel im See mit Bilderbuchschwänen davor, mitten in einem verwunschenen Park. Aber die Autoren zeigen auch schlichte Klausen: einfach im Materialaufwand, pfiffig im Entwurf – den sechseckigen hölzernen Pavillon, offen, mit freier Aussicht ins Birkengrün. Und über der Kassettendecke ein Schieferdach, keck geformt wie eine Kindermütze. 42 Glöckchen rund um den Dachrand. Vielleicht saßen da die Großväter-Wandervögel und aßen rote Grütze.

Die Photos von Peter Andreas geben einen nostalgischen Überblick zum romantischen Motiv: Gartenhäuser unter alten Bäumen versteckt, Gartenhäuser im Morgenlicht, Nebel oder Dämmerlicht, mal herbstlich, sommerhell oder im satten Frühling.

Daß dieses Photo-Bilderbuch gerade jetzt erscheint, ist gewiß kein Zufall. In einer Zeit der Wohnsilos und Satellitenstädte wächst das Bedürfnis nach grünen Inseln und Refugien. Flinke Unternehmer haben den Marktwert der Gartenlauben klug erkannt. In romantischer Verkleidung nach alten Mustern kann man heute die verspielten Pavillons bereits wieder kaufen.