(25) Benachteiligung der Frau

Hier kann es natürlich nicht darum gehen, ob wir für oder gegen eine Benachteiligung der Frau sind, sondern vielmehr darum, welche Argumente dafür sprechen, daß Frauen benachteiligt werden, und welche dagegen. Bei einer unlängst in Frankreich stattgehabten Umfrage sagten 18 Prozent der Bevölkerung, Männer haben es besser, 4 Prozent, Frauen haben es besser, und 73 Prozent konnten keinen Unterschied feststellen (5 Prozent hatten keine Meinung).

Pro:

1. Männer haben in der Liebe das Vergnügen, Frauen die Umstände.

2. In das Leben von Frauen ist alle vier Wochen ein Handicap eingebaut.

3. Frauen haben es schwerer, einen Beruf und einen Arbeitsplatz zu finden.

4. Frauen werden stärker von Arbeitslosigkeit betroffen, und durch neue Techniken werden vor allem ihre Arbeitsplätze gefährdet.