Zeit spart Geld

Billige Baufinanzierung

Bereits zum sechstenmal in diesem Jahr hat die Commerzbank ihre Konditionen für ihre verschiedenen Baufinanzierungsprogramme verbilligt. So kostet jetzt ein Darlehen mit einjähriger Zinsfestschreibung bei einem Auszahlungskurs von 97 Prozent nur noch 4,75 Prozent Zinsen, mit zweijähriger Zinsfestschreibung bei einem Auszahlungskurs von 95,5 Prozent nur noch 5,75 Prozent.

"Beruhigter" Zins

Neben den Krediten mit variabler Verzinsung und Festzinskrediten bietet die Norddeutsche Hypotheken- und Wechselbank AG, Hamburg, als drittes längerfristige unkündbare Darlehen mit einer an der Kapitalmarktrendite gekoppelten Verzinsung an. Diese Variante mit "beruhigtem Zins", wie die Bank sie nennt, hält bei längerfristigen Finanzierungen dem Kunden die Chance weiterer Zinsermäßigungen offen, ohne das Risiko stärkerer Zinsausschläge eingehen zu müssen. Diese Darlehen können fest auf zwei bzw. vier Jahre vereinbart werden. Die Zinsaufschläge auf die jeweilige Kapitalmarktrendite betragen 1,25 Prozent bzw. 0,75 Prozent. Für ein Vier-Jahres-Darlehen beläuft sich der aktuelle Zinssatz auf 7,75 Prozent. Eine Zinsanpassung ist erstmals sechs Monate nach Krediteinräumung möglich. Hinsichtlich der Kreditverwendung gibt es keinerlei Vorschriften, jedoch muß das Darlehen vollwertig besichert sein.

Pflichtgrenze steigt

Die Versicherungspflichtgrenze in der gesetzlichen Krankenversicherung steigt am 1. 1. 85 auf 48 600 Mark im Jahr. Alle Angestellten, die zwischen 3900 und 4050 Mark monatlich verdienen, werden damit versicherungspflichtig, falls sie sich nicht für die private Krankenversicherung (PKV) entscheiden. Wer dies möchte und der PKV noch nicht angehört, muß ihr,spätestens im Dezember 1984 beitreten. Voraussetzung für die Befreiung ist der Nachweis einer privaten Krankenkosten- und Krankenhaustagegeldversicherung.