Abgesahnt: Neben den sattsam bekannten Kuckucksuhren hat der Schwarzwald eine nicht minder berühmte kulinarische Spezialität zu bieten – die Schwarzwälder Kirschtorte. Jetzt endlich sollen Besucher der Ferienregion die Chance bekommen, in die Geheimnisse der einheimischen Zuckerbäckertradition eingeweiht zu werden. Aus diesem Anlaß hat die Feldberger Kurverwaltung einen Konditormeister auf den Plan gerufen, der sich jeden zweiten Mittwoch beim Zusammenmixen von Sauerkirschen, Schlagsahne und Kirschwasser über die Schulter schauen läßt. Nach Fertigstellung der himmlischen Kalorienbombe gibt’s für die Kursteilnehmer natürlich ein Probestückchen. Informationen: Kurverwaltung, Kirchgasse 1, 7821 Feldberg.

*

Vorschuß: Obertauern in Österreich ist Austragungsort der im August stattfindenden Welt- und Europameisterschaft im Bogenschießen. Zuvor jedoch dürfen Feriengäste ohne jeglichen Leistungsdruck dem „sportlichen Freizeit- und Urlaubsvergnügen huldigen“. Der Jagdparcours, den Obertauern stolz „zu den schönsten im Alpenraum“ zählt, ist somit freigegeben für alle, die ein Schüßchen wagen wollen, auch für Anfänger, die mit dem Bogenschuß noch nicht vertraut sind. Für jene ein Hinweis: Es gilt, mit dem Pfeil eine Zielscheibe zu treffen, die Sache mit dem Apfel spielte sich auf der anderen Grenzseite ab. Auskünfte erteilt der Verkehrsverein in A-5562 Obertauern.

*

Rucksack-Tourismus: Wer im Tiroler Ferienort Pertisau wandern will, muß zwar seine Füße strapazieren, jedoch nicht hungrig herummarschieren. Alle Wandergesellen, die einen Pauschalaufenthalt im Dorf am Achensee buchen, bekommen vom Verkehrsamt einen Rucksack überreicht, der nicht nur eine Brotzeit plus Obstler, sondern auch eine Karte für die Orientierung, Heftpflaster für wunde Füße, Massagelotion für müde Knochen und ein Gutscheinheft für weitere sportliche Aktivitäten enthält. So ausgerüstet dürfte jeder Gipfelstürmer seinen Weg machen, zur Eingewöhnung wird eine gerührte Wanderung angeboten. Sechs Übernachtungen mit Halbpension kosten 289 Mark. Anmeldungen nimmt das Fremdenverkehrsamt, A-6213 Pertisau, entgegen.