Der Katalysator hat nicht nur beim Autokäufer für Verwirrung gesorgt – auch die monatliche Statistik des Kraftfahrt-Bundesamtes ist nun nicht mehr das, was sie einmal war: eine verläßliche Quelle für die Beliebtheit einzelner Autotypen beim deutschen Kunden. Der Grund: Katalysatorautos – im April allein sollen es insgesamt 7326 Wagen gewesen sein – werden vorläufig nur nach Marken, aber nicht nach Typreihen aufgeschlüsselt. Die ZEIT stellt deshalb den monatlichen Autoseller um und zeigt nun Erfolg oder Mißerfolg der konkurrierenden Hersteller.