Lieber Herr! Ich mag Dich!!!

Ich danke Dir, daß ich bin wie ich bin. Und daß ich Dir auch so dienen kann.

Im Moment fühle ich mich so richtig alleine und schlecht. Ich triefe von Selbstmitleid.

Laß’ niemanden hier allein herumirren. Es ist so schrecklich, unter vielen Menschen alleine zu sein.

Ich bitte Dich, daß sich die Eltern von Gabi nicht scheiden lassen, und daß sie in ihrer schweren Situation nicht kaputtgeht.

Ich danke Dir für den Kirchentag.

Laß’ meinen Vater bitte glücklich sein, ob mit oder ohne uns. Danke! Amen