"Krieg und Gewalt – das ist die Lektion der Geschichte dieses Jahrhunderts – ist für uns Deutsche kein Mittel der Politik." Helmut Kohl

Bundeskanzler

*

"Wir wollen die Einheit und werden nicht von ihr ablassen, aber wir wollen sie jetzt und zu keinem Zeitpunkt in der Zukunft durch Gewalt." Georg Leber

früherer Bundesminister (SPD), zum 17. Juni

*

"Vom Standpunkt des Rechts und der Moral gibt es keine andere Haltung, als die Vertreibung von Millionen von Deutschen Unrecht zu nennen."