Einfach, fair, leistungs- und wachstumsfreundlich soll die Besteuerung von Bürgern und Unternehmen sein. Dafür plädiert die Freie Demokratische Partei (FDP). Nach der nachsten Bundestagswahl 1987 soll eine grundlegende Steuerreform diese Ziele anstreben. Einhergehen soll damit eine deutliche Senkung der Staatsausgaben.

Die Vorschläge, die vom FDP-Präsidium am Montag dieser Woche verabschiedet wurden, im einzelnen:

1. Steuerfreiheit des Existenzminimums für den Steuerpflichtigen, seinen Ehegatten und seine Kinder.

2. Die Steuersätze der Lohn- und Einkommensteuer sind deutlich zu senken (linear-progressiver Tarif). 3. Die Steuerbelastung der Unternehmen ist deutlich zu verringern:

– die Körperschaftsteuer ist zu senken,

– die betriebliche Vermögensteuer ist abzuschaffen,

– die Gesellschaft- und Börsenumsatzsteuer sind abzuschaffen,