Früher reisten die Reichen im Winter an. Sie legten den Grundstein für den Tourismus an den Gestaden der italienischen Riviera. Jetzt strömen die Massen im Sommer, und diesen Sommer sollen es besonders viele Deutsche gewesen sein. Sie hat wohl wieder Saison, die italienische Region Ligurien mit ihrer Hauptstadt Genua. Auf dem Buchmarkt auch. Drei Reiseführer befassen sich mit dem Küstenstrich zwischen Ventimiglia und La Spezia, an dem so bekannte Ferienorte wie Alassio, San Remo, Finale Ligure oder Portofino liegen.

Rose-Margarete Gien, Ligurien kennen und lieben, LN-Verlag, Lübeck 1984, 160 Seiten; 12,80 Mark.

Rolf Legier, Die italienische Riviera; DuMont Kunst-Reiseführer, Köln 1985; 391 Seiten, 36 Mark.

Ligurische Küste, Photographie: Martin Thomas, Text: Esther Knorr-Anders, Verlag C. J. Bucher, München und Luzern 1985, 144 Seiten, 48 Mark.

Auf ihre spezifische Art gut und informativ sind alle drei Bücher. Knapp und locker erzählt, mit zahlreichen persönlichen Tips, das Wichtigste an Historie und Sehenswürdigkeiten erwähnend, der LN-Führer, rechte Lektüre für den Sommerurlaubsgast, der sich auch mal über die Strände informieren will.

Ein dickes Kunst-Kompendium ist der DuMont Reiseführer, von dem fast 200 Seiten der Geschichte und der Kunst der Superba, der stolzen Stadt Genua gewidmet sind. In allen Einzelheiten werden die kunsthistorischen Sehenswürdigkeiten der Stadt beschrieben, Palast für Palast. Auch bei der Erwähnung der kulturell interessanten Küstenorte geht der Autor mit Liebe ins Detail, manchmal sprachlich etwas hochgestochen. Ein gutes Buch, für den, der’s genau wissen will.

Der Bildband aus dem Bucher-Verlag mischt fast abstrakt schöne Farbphotos mit gelegentlich etwas faden Architekturaufnahmen. Hübsch ist die Idee, das Buch durch alte Stiche und Postkarten aufzulockern. ZEIT- Autorin Esther Knorr-Anders hat dazu ein paar sehr persönlich gehaltene Impressionen beigesteuert, Textauszüge von Charles Dickens und Richard Wagner, von Friedrich Nietzsche und Eugen Roth informieren zusätzlich. put