Nur eine Zigarettenmarke konnte 1985 zulegen: die Marlboro von Philip Morris, die mit ihren Werbesymbolen aus der amerikanischen Cowboy-Welt schon seit Jahren auf dem Erfolgstrip ist. Bei allen anderen Marken der Hitlisie der zehn meistverkauften Zigaretten in der Bundesrepublik gibt es im Vergleich zu 1984 ein Minus. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 142,6 Milliarden Zigaretten abgesetzt, Feinschnitt und Grenzeinkäufe inklusive. Das war ein gutes halbes Prozent mehr als 1984. Der bisherige Absatzrekord, der 1981 mit 146,9 Milliarden Zigaretten erreicht wurde, konnte noch nicht wieder aufgeholt werden. Die kräftige Tabaksteuererhöhung von 1982 hat ganz offenkundig zu Abstinenz oder Konsumeinschränkung geführt. Die Rechnung des Bundesfinanzministers ging trotzdem auf.