"Das Gespräch zwischen Literatur und Politik wird fruchtbar sein, wenn jede Seite die Würde des anderen sieht und achtet. Auch die Politik hat ihre Würde."

Richard von Weizsäcker

Bundespräsident, bei der Eröffnung des PEN-Kongresses in Hamburg

"Wir Deutsche können nicht genug Freunde haben."

Helmut Kohl

Bundeskanzler

*