Greetsieler Gäste sind auf Geschichten und Döntjes, auf Ernstes und Humorvolles aus dem Seemannsleben angewiesen, denn viel mehr Zerstreuung als die landes- und naturkundlichen Exkursionen vor und hinter dem Deich hat die beschauliche Feriengemeinde zum Glück noch nicht zu bieten. Wenn Fischer Oltmanns am Wochenende loslegt, spitzt jung und alt die Ohren, auch wenn man die wegen der steifen Brise manchmal erst unter der Wollmütze hervorholen muß.

Was weiß schließlich der Gast aus Bochum oder aus Recklinghausen vom Krabbenfischen? Wer von den Zuhörern hat eine Ahnung, was mit dem Granat, wie die Ostfriesen die leckeren Garnelchen nennen, bereits an Bord passiert und was, wenn sie in Kisten geschaufelt, in einen der vier ortsansässigen Fischereibetriebe geschafft werden? Gerd Oltmanns weiß nicht nur das, er weiß, was diese für Greetsiel so wichtige Einnahmequelle angeht, schlicht alles. Davon profitiert jeder Neugierige und lernt eifrig dazu: 28 Krabbenkutter haben Greetsiel zum Heimathafen, damit ist der blitzsaubere Küstenort der größte Krabbenkutter-Hafen im gesamten Weser-Ems-Gebiet. Von montags bis freitags gehen die Fischer, mehrheitlich noch Privatunternehmer, in der Regel auf Fang, meist in der Oster- und der Weserems sowie vor den Ostfriesischen Inseln, zuweilen sogar bis hinauf nach Nordfriesland. Rund anderthalb Stunden lang erzählt der muntere Granatfischer seinem interessierten Auditorium, was so läuft im Krabbenjäger-Leben. Nachwuchssorgen Im Moment nicht, das haben, meint Oltmanns, die Greetsieler der hohen Arbeitslosenquote zu verdanken. Bevor einer die Hände in den Schoß legt, läßt er sich denn doch lieber zum Fischereigehilfen ausbilden. Krabbenfischer wird es in Greetsiel wohl noch lange geben. Kopfzerbrechen bereitet da schon eher die zunehmende Verschmutzung der Nordsee. So düstere Prognosen freilich taugen nicht für den schmucken Ferienort, hinterm ostfriesischen Deich ist – das wissen die Urlauber zu schätzen – noch heile Welt. Ohne Witz.

*

Informationen: Fremdenverkehrsamt Krummhörn-Greetsiel, Sielstraße 17, 2974 Greetsiel-Krummhörn 3