Kanadische Nationalparks heißt das neue Reise-Handbuch im Conrad Stein-Verlag, Kiel. Verfasserin ist Marylee Stephenson, ihre beiden Übersetzerinnen haben ordentliche Arbeit geleistet. Es entstand ein unprätentiöses, für Wanderer und sonstige Urlauber gut nutzbares Buch, 271 Seiten stark, im für den Verlag neuen, größeren Format. Der Preis von 39,80 Mark ist allerdings auch eine neue Größe.

Malaysia, mit Singapore und Brunei von Rudolf Ph. Haenlein ist jetzt im Mai-Verlag, Dreieich, in fünfter, völlig überarbeiteter Auflage erschienen. Das fundierte Buch hat 423 Seiten und kostet 39,80 Mark.

Australien ist das Thema des jüngsten Reiseführers in der „Reihe Roter Rucksack“ (Express Edition, Berlin; 409 Seiten, 29,80 Mark). Wie der Reihentitel vermuten läßt, gehen die 17 Autoren und die beiden Herausgeber Roger Bendisch und Uwe Seidel ihr Thema überwiegend aus linkem Sichtwinkel an. Das verschafft dem Buch Kapitel, die man in anderen Reiseführern nicht findet, etwa die Beiträge über die alternative Szene oder die Folgen alternativer Farmmethoden. In den Analysen kann man den Autoren nicht immer zustimmen, doch das Bemühen der Schreiber um Belege über Thesen ist unverkennbar und für Leser, die sich rundum informieren wollen, hilfreich.

Mexiko gewidmet hat der Piper Verlag, München, seinen jüngsten Band in der Reihe „Panoramen der Welt“. Alan Riding, der lange Jahre als Korrespondent in Mexiko lebte, legt besonderes Gewicht auf die wirtschaftliche Situation des Landes, gibt aber auch gute Informationen über Land und Leute. Das Taschenbuch ist 512 Seiten stark und kostet 27,80 Mark – ein guter Kauf. Dafür kann man auch die betagten Photos hinnehmen, die wie aus einem Zeitungsarchiv wirken (und auch sind). Venedig und Venetien – Knaurs Kulturführer in Farbe; Marianne Mehling; Droemer Knaur Verlag, München 1986; 260 Seiten, über 340 farbige Photos und Grundrisse, sieben Seiten Karten, 32 Mark.

Preiswert reisen: Brüssel; Michael Bunge; Hayit Verlag, Köln 1986; 206 Seiten, 19,80 Mark.

Irland, wie wir es lieben; Peter Baumann/Ole Hoyer/Wendy Snowdon; Verlag Herder, Freiburg 1986; 80 Seiten mit 71 farbigen Photos und einer Übersichtskarte, 29,80 Mark.

Reise nach England, Schottland und Paris im Jahre 1826; Karl Friedrich Schinkel, Herausgeber Gottfried Riemann; C. H. Beck’sche Verlagsbuchhandlung, München 1986; 376 Seiten mit 229 Abbildungen, davon 23 in Farbe. 68 Mark.