Schießeisen: Die Chance, einmal im Leben einen Mann mit dem Bügeleisen in der Hand zu sehen, haben weibliche Gäste in diesem Winter in Wildemann im Harz. Dort finden am 28. Januar die Meisterschaften im Setzbügeleisen-Eisschießen statt, „eine nicht ganz ernst gemeinte Sonderform“ des Eisstockschießens. Teilnehmen können natürlich auch Frauen, immerhin eine Möglichkeit, das ungeliebte Haushaltsgerät weit von sich zu schleudern. Die Schußgebühr liegt bei sechs Mark, Anmeldungen nimmt bis zum 10. Januar die Kurverwaltung in 3391 Wildemann unter der Telephonnummer (0 53 23) 61 11 entgegen.

*

Trink-Ski: Nicht nur einen Skipaß bietet das Verkehrsbüro im österreichischen Pertisau seinen Gästen in diesem Winter. Nun gibt es auch einen „Après-Skipaß“, damit das allabendliche gesellige Beisammensein geregelt ist. Der Paß kostet 20 Mark und kann in den Hotelbars und in der Disco vorgezeigt werden. Daraufhin wird der Paßinhaber mit einem Bauernschnaps, mit einem Achtel Glühwein oder einem Glas Bier bedient. Erwerben läßt sich mit dem Gutschein auch ein Tee mit Zitrone oder eine Tasse Kaffee. Auskunft: Verkehrsbüro, A-6213 Pertisau.

Käseblätter: Wenn ein Gast in der Schweiz sagt: „Alles Käse!“, blättert er vielleicht gerade in der 87er Ausgabe des Schweizer Käseführers. An die 1250 Restaurants werben darin um Freunde der löchrigen Leckerbissen. Der Käse-Guide vermerkt beispielsweise, wo Raclette nach herkömmlicher Manier, vom Laib gestrichen wird und führt zu mehr als 300 Käsespezialitäten, die vielfach nur regional bekannt sind. Eine Straßenkarte, eine Käsekunde sowie Informationen über Schaukäsereien sind ebenfalls vorhanden. Den Käseführer gibt’s kostenlos beim Schweizer Verkehrsbüro, Kaiserstraße 23, 6000 Frankfurt.

*

Kopfjäger: Die „einheimischen Bräuche und traditionellen Gegebenheiten“ werden Winterurlaubern in Windhaag/Oberösterreich nähergebracht. Wer das Pauschalarrangement „Schnapsbrennen-Sauschädelessen-Stockschießen“ bucht, darf bei der Herstellung verschiedener Alkoholika zusehen, muß einen Schweinskopf bis ins Wirtshaus entführen und zu guter Letzt beim Eisstockschießen mitwirken. Die Pauschale kostet pro Woche rund 180 Mark und ist zu buchen beim Verkehrsamt Freiwald, A-4263 Windhaag.

*