Von Dorothea Hilgenberg

O glücklich, wer noch hoffen kann,

Aus diesem Meer des Irrtums aufzutauchen!

Was man nicht weiß, das brauchte man,

Und was man weiß, kann man nicht brauchen.

Faust