Von Renate Kaufeld

Location: Ein Dorf, in dem sich die Leute noch nach fremden Autokennzeichen umdrehen, inmitten einer Landschaft, als habe der liebe Gott am Sonntagnachmittag mit Knetmasse gespielt.

Akteure: Bürgermeister, Ratsherren, die Dorfbewohner, Fernsehzuschauer, Journalisten.

Titel: „Waldgraus“ oder „Die Vermeidung des Glottertal-Syndroms“.

*

Erste Szene: Das ZDF dreht eine neue Serie: „Waldhaus – Geschichten aus einem Landhotel, eingebunden in die Natur, in den Wechsel der Jahreszeiten, in die ursprüngliche Landschaft und die Lebensgewohnheiten der Menschen im Pfaffenwinkel, frei von weiß-blauem Zuckerguß ... ohne deshalb gleich an naturalistischem Ernst zu kleben.“

Die Pressemitteilung löst in bundesdeutschen Redaktionsstuben die heftige Suche nach Landkarten im Mindestmaßstab 1:40 000 aus. Pfaffenwinkel? Wo liegt denn das? Und der Drehort – Huglfing? Nie gehört. Klingt wie erfunden für eine bayerische vierstellige Postleitzahl.