Eine unwissenschaftliche Phantasie

Von Arkadij Arkanov

Vierzig Jahre wurde dieser eigenartige Zwergplanet nun schon von der Erde kontrolliert. Elf Statthalter waren nacheinander von der Erde auf den Planeten geschickt worden, und alle elf waren einer nach dem anderen wieder abberufen worden, weil sie sich nicht bewährt hatten. Schließlich konstruierte man auf der Erde einen elektronischen Statthalter, in dessen System man umfassende Weisheit, schlagkräftige Logik und die Fähigkeit zu tiefgründiger Analyse wie zu globaler Synthese einbaute. Wegen dieser Eigenschaften erhielt er den biblischen Namen „Salomo“ und wurde auf den eigenartigen Planeten transportiert.

Im Grunde genommen war das nicht nur einfach ein kleiner Planet, sondern ein Planet mit einem Betrieb und allen daraus entspringenden Folgen. Dort wurde schon seit vielen Jahren etwas Zukunftweisendes, aber absolut Geheimes produziert, das den Code-Namen „Pablosur“ hatte. Niemand auf dem ganzen Kleinplaneten wußte, was „Pablosur“ eigentlich sei. Die einen sagten, daß es ein wichtiges Teilstück eines noch viel wichtigeren anderen Teilstücks sei. Die anderen meinten, es sei eine der Formen, mit denen die Persönlichkeit wiederhergestellt wird. Die dritten waren überzeugt, daß es sich um neue geheime Modelle für Langlebigkeit handele, aber sie redeten zu niemandem darüber. Doch alle glaubten fest daran, daß „Pablosur“ etwas unbedingt Nötiges sei, daß es in eine rosenrote Zukunft weise und daß man es herstellen müsse, indem man die Ärmel hochkrempelt, im Kollektiv, das die Voraneilenden einholt, die Zurückbleibenden nachzieht, Seite an Seite, Nase an Nase. Darüber schrieb die Ortszeitung jeden Tag.

Am Abend, wenn sie die Zeitung gelesen hatten, gingen alle von der Arbeit in dem Bewußtsein nach Hause, daß das zukunftweisende „Pablosur“ wieder um einen Tag nähergerückt, um einen Tag realer geworden sei. Und alle begriffen auch, daß alle die Vorgänger „Salomos“ nicht die richtigen am Platz gewesen seien. Natürlich waren sie nicht die richtigen, denn – so schrieb die Ortszeitung – „wie konnten sie schon die richtigen Leute am richtigen Platz sein, wenn sie nicht die richtigen waren“. Das feuerte alle zu neuen Erfolgen an.

Darum war es auch nicht verwunderlich, daß „Salomo“ den Kleinplaneten im Zustand „eines neuen, noch nicht dagewesenen Aufschwungs“ antraf (wie die örtliche Zeitung schrieb). Mit anderen Worten, man mußte alles wieder von vorn anfangen.

„Das Wichtigste ist“’ – beschloß „Salomo“ –, daß ich Initiative und Selbstbewußtsein erwecke. Und deshalb kann ich nicht zulassen, daß sie mir immer und bei allen Gelegenheiten zustimmen.