Spaß muß sein, das wissen auch die wackeren Schwaben. Und wenn eine Nobelfirma wie Daimler-Benz wieder einmal ein erfolgreiches Geschäftsjahr hinter sich hat und eine goldgeränderte Bilanz vorlegt, dann ist das auch ein Grund zum Feiern. Ein Star muß her, wie etwa die Sängerin und Tänzerin Marlene Charell, die den geladenen Gästen ein wunderschönes Lied trällert, selbstverständlich mit einem von dem Schlagerfachmann Jacky Dreksler eigens zu diesem Zweck gedichteten Text.

Kostprobe:

Ich finde, jeder Mann sollt’ wie’n Mercedes sein:

Grundsolide, elegant, seriös und nicht zu klein,

Und wie’n Mercedes kann er ruhig "gut gepolstert" sein –

Ich finde, jeder Mann sollt’ wie’n Mercedes sein!

Er sollte wenig rauchen, nicht dauernd Pflege brauchen,