Wenn es im Spätsommer und im Frühherbst noch ein paar schöne Tage gibt, lohnt es sich, die Wanderschuhe einzupacken: In einigen Ferienorten können Urlauber, die Lust am Laufen haben, günstige Pauschalen buchen.

Im Zeller Land beispielsweise begeben sich die Gäste "in die Obhut eines sachkundigen Wanderführers" und erkunden sechs Tage lang das "romantische Moseltal" und die "freundlichen Hunsrückhöhen". Wer im Oktober, zur Zeit der Weinlese, Lust darauf hat, kann sich bei der Tourist Information Zeller Land (Rathaus, 5583 Zell) Wanderferien anmelden (von 222 Mark an).

Unter dem Motto "Wald, Wasser, Wandern und Genießen" stehen Touren im Grenzraum zu Luxemburg und Frankreich, die der saarländische Kneipp-Bund organisiert. Einschließlich Übernachtungen und Halbpension, geführten Tageswanderungen und einem Besuch Saarbrückens sind 500 Mark zu zahlen. Auskünfte: Fremdenverkehrsverband Saarland, Postfach 242, 6600 Saarbrücken.

An Jagst und Kocher können Urlauber verschiedene Strecken testen: Für eine Woche zahlen Fußgänger von 108 Mark an. Auskünfte: Verkehrsamt, Hauptstraße 15, 7183 Langenburg.

Vom 4. bis zum 18. September können sich Urlauber in der Gegend um Alpirsbach im Nördlichen Schwarzwald auf Wanderschaft begeben. Zu zahlen sind für sieben Übernachtungen mit Frühstück 115 Mark, mit Halbpension 249 Mark. Dafür gibt’s unter anderem noch eine Karte und täglich einen geführten Tages- oder Halbtagesmarsch. Auskünfte: Kurverwaltung, Postfach 12 34, 7297 Alpirsbach.

In den ersten beiden Oktoberwochen sind auch in Todtmoos im Südlichen Schwarzwald die Gäste pauschal zu Fuß unterwegs. Eine Woche einschließlich Übernachtung und Frühstück kostet von 175 Mark an; Kurtaxe, Halb- und Ganztageswanderungen sowie ein Nachtspiziergang mit "Hüttenhock" sind im Preis enthalten.

Von Bauernhöfen in den österreichischen Regionen Pitztal und Defereggental in Ostirol aus geht’s in Begleitung in die Berge. Bei Halbpension und "kräftigen Rucksackjausen", die morgens eingepackt werden, kommt die Woche per pedes auf rund 475 Mark. Prospekte verschickt: "Urlaub am Bauernhof", Brixner Straße 1 D, A-6020 Innsbruck.