Die Zahl der erwerbstätigen Frauen in der Altersgruppe Von 55 bis 64 Jahren sinkt Seit einiger Zeit in der Bundesrepublik deutlich. Mitte der siebziger Jahre arbeiteten in dieser Altersgruppe noch 30 von 100 Frauen. Inzwischen ist die Quote auf 22 zurückgegangen. Der Trend zum früheren Ausscheiden aus dem Berufsleben ist allerdings nicht auf weibliche Arbeitnehmer beschränkt. Auch bei den Männern arbeiten mittlerweile nur noch 56 Prozent der 55- bis 64jährigen.