Im Zusammenhang mit dem neuesten Bonner Skandal sind noch ein paar brisante Fragen offen:

Frage: Was hat sich als erstes Ergebnis der bisherigen Ermittlungen herausgeschält?

Antwort: Der Kanzler leidet teilweise an dem GTV-Virus. (Galoppierender Transatlantischer Verständigungsschwund).

Frage: Welcher Teil ist davon am stärksten betroffen?

Antwort: Der Teil, der mit dem Chemie-Export in ein Land des dunklen Kontinents namens Libyen zu tun hat.

Frage: Erinnert sich der Kanzler, wann er von diesem Schwäche-Symptom befallen wurde?

Antwort: Dunkel. Wahrscheinlich am 15. November.