Ein „Straßenatlas USA“ erschien jetzt in erster Auflage bei Polyglott/München. Er enthält Karten aller 50 amerikanischen Bundesstaaten sowie Umgebungskarten der 38 wichtigsten Großstädte. Sein „autofahrerfreundliches“ Format bringt leider mit sich, daß die flächenmäßig größten Staaten nur zerstückelt abgebildet werden konnten, mal längs, mal quer, so daß man den Atlas beim Suchen hin- und herdrehen muß. Dieses Manko wird allerdings durch den Preis, 16,80 Mark, wieder ausgeglichen. Dem Kartenwerk sind ausführliche „Praktische Tips für den Autofahrer“ (geschrieben von Karl Teuschl) beigegeben sowie ein deutschenglisches „Kleines Autofahrerlexikon“, für dessen Gebrauch man allerdings wissen muß, wie die englischen Wörter ausgesprochen werden: Der Aufstellung fehlt die Lautschrift.