Hier ist ein kleines Bändchen, mit Gedichten und Bildern geschmückt, das möchte man jedem Reisenden in Deutschlands Süden in den Koffer stecken. 69 Literatur-Museen, Gedenkstätten, Dichterstuben zwischen Wermutshausen und Schopfheim, Hausen im Wiesental und Oberbolzheim locken auf schönste Umwege. Friedrich Pfäfflin, Irina Renz, Thomas Scheuffelen haben für die Deutsche Schillergesellschaft in Marbach am Neckar eine kleine Ausstellung aufgebaut und einen handlichen Katalog zusammengestellt, mit dem man auch fern des Dichterlandes Baden-Württemberg auf Entdeckungsreisen gehen kann (104 Seiten, 75 farbige Abb., 20 Mark). Ob man da im Friedhof von Cleversulzbach an die Gräber der Mütter von Schiller und Mörike tritt, unter der Linde in Bierbach an Christoph Martin Wieland denkt, der sich im Schatten des Baumes mit Sophie Gutermann verlobt hat : Immer wieder wird man geneigt sein, bei diesen Wanderungen durch Natur und Literatur mit Hölderlin zu sagen: „Glükseelig Suevien!“

R. M.