Zu ziemlich später Stunde standen die beiden immer an derselben Stelle herum, taten aber so, als ob sie sich da ganz zufällig getroffen hätten. Grüßte sie jemand, sagten sie sich, damit fängt es an – und guckten meistens weg.

Der eine, der am liebsten zweimal täglich warm aß, sagte gerade, daß er, wie es der Zufall so wollte, nachdem er sich gerade vollgemampft hätte, woanders die gleiche Portion mit Nachtisch billiger bekommen konnte, und da habe er noch mal kräftig hingelangt.

Genau genommen, fanden beide, wäre ihr Leben eigentlich immer nur vom Zufall abhängig gewesen. Der eine hatte eines Tages erst zufällig im Gedränge gemerkt, aus wie vielen Taschen man verhältnismäßig unbemerkt was herausziehen kann; der andere, dem warmes Essen zu umständlich war, hatte einmal zufällig mit angesehen, wie ein Ladendieb erwischt wurde. Dessen Fehler machte er dann nicht und spezialisierte sich auf Delikatessen in Dosen und Hochwertiges ganz allgemein.

Ihre Väter, so gaben sie beide zu verstehen, sollen überhaupt nicht scharf darauf gewesen sein, Söhne zu bekommen, aber wie der Zufall eben so spielte, da passierte was und rutschte was raus, und schließlich waren sie da.

Der, der sie da beim Herumstehen mit freundlichem Nicken grüßte, hatte mit dem Warmesser in einer Zelle gesessen und zufällig auch genau zweieinhalb Jahre.

Und womit war der ihm schon in der ersten Freistunde gekommen? Auf hundert Einwohner, hatte er ihm vorgerechnet, kämen soundso viele Einbrecher, und auf soundso viele Einbrecher soundso viele Einbrüche, und falls man die Verhältnisse, unter denen eingebrochen wird, erforschen würde, die Bauart der Läden und Türen, die Beschaffenheit der Schlösser, Gitter und Alarmanlagen und die Methoden der Polizei, würde der Einbrecher nach soundso vielen Einbrüchen unweigerlich geschnappt. Und das nenne man dann Zufall.

Was wohl noch alles passieren mußte, bis man sie nach so einem Zufall schnappen würde, fragten sich die beiden. Beim Nachdenken darüber rückten sie enger zusammen, taten dann aber doch wieder so, als ob sie sich da ganz zufällig getroffen hätten.