Bed & Breakfast: "Café Couette" heißt eine Offerte für Frankreich-Urlauber, die, statt in teuren Hotels, lieber bei einer Familie im Gästezimmer oder auf einem Bauernhof übernachten wollen. Pro Person werden für eine Übernachtung samt Frühstück 39 Mark berechnet. Reservierungen sind zu richten an France Reisen, Theresienstraße 19, 8000 München 2, Tel. 089/18 81 37. Hier gibt’s auch ein entsprechendes Adressenverzeichnis gegen Einsendung von vier Mark (in Briefmarken).

Sternkunde: Im Großherzogtum Luxemburg wurde die Hotelklassifizierung in Form von Sternen eingeführt, und zwar "im Einklang mit den Nachbarländern anhand der Benelux-Norm". Von den 450 Luxemburger Hotels erhielten zwei Häuser fünf Sterne, 26 bekamen vier Sterne verliehen, 42 haben drei Sterne, mit zwei Sternen wurden 25 Hotels bedacht, und 8 Hotels können einen Stern auf blauem Grund vorweisen. Zusammengefaßt sind alle in einem Prospekt, den das Landesverkehrsamt (Postfach 1001, L-1010 Luxemburg, Tel. 00352 / 40 08 08) herausgegeben hat.

Bleifrei: Autofahrer können in der DDR laut einer Mitteilung des ADAC inzwischen an 120 Tankstellen zumindest eine Sorte bleifreies Benzin tanken: Der Preis für den Liter Bleifrei-Normal liegt bei 1,02 Mark, Super-Bleifrei kostet 1,07 Mark. Die Intertankstellen an den Autobahnen und in einigen Orten sind Tag und Nacht geöffnet; an den Fernstraßen kann meist von 6 Uhr an getankt werden, dafür ist allerdings von 17 Uhr an, spätestens aber von 19 Uhr an Feierabend.

Sperr-Konto: Mehr als 11 500 EC-Geldausgabeautomaten stehen Reisenden derzeit in den Urlaubsländern zur Verfügung. Wer seine Eurocheque-Karte verliert, kann den Verlust sofort unter der Rufnummer 069/74 09 87 melden, wo rund um die Uhr jemand zu erreichen ist. Die Scheckkarte wird dann sofort für die Benutzung an Geldautomaten gesperrt.

Nonstop-Flug: Nahezu verdoppelt hat British Airways in diesem Sommer sein Angebot zwischen London-Gatwick und Hongkong. Eine Boeing 747-400 fliegt diese Strecke nunmehr zweimal wöchentlich ohne Zwischenstopp; zusammen mit den fünf wöchentlichen Flügen von Heathrow gibt es jetzt an jedem Wochentag eine Nonstop-Flug-Gelegenheit von London in die britische Kronkolonie.

Open Air: Zum Sport-Spar-Tarif verleiht die Autohansa Autovermietung in diesem Sommer wieder Cabriolets. Die Tagespauschale beträgt 99 Mark, inklusive freien 250 Kilometern (jeder zusätzliche Kilometer kostet 99 Pfennig). Autofahrer haben die Wahl zwischen einem Golf Cabrio, einem Opel Kadett Cabrio oder einem Audi 80. Alle Wagen sind mit Sportsitzen, Leder-Lenkrad, Sportfelgen sowie einer Stereoanlage ausgestattet. Die "Sport-Spar-Tarif"-Broschüre gibt’s bei den Autohansa-Vermietstationen sowie in Reisebüros.

Nachlaß: Im Sommer halten die Quality-International-Hotels in den USA einen Block mit "Steppin’ out Coupons" parat, mit dem sich viele Preise ermäßigen: Eintrittskarten für Theatervorstellungen beispielsweise oder fürs Kino, die Gebühren für Mietwagen und auch die Preise in einigen Schnellrestaurants. Man muß beim Einchecken im Hotel allerdings nach den Coupons fragen. Auskunft: Quality International Reservierungs- und Verkaufsbüro, Am Hauptbahnhof 12, 6000 Frankfurt 1, Tel. 069/23 93 51.