... teilweise mitrezitiert wird, halblaut. Bochum soll leben.

Der liebe, dicke Goosi steigt in den VW-Käfer ein und sagt: "Jochen, sag nicht, was du immer sagst."

"Was sage ich denn immer?"

"Goosi stieg nicht ein, sondern er zog sich das Auto an."

Goosi ist im Heizungskeller des Rathauses aufgewachsen. "Wir haben nämlich seit etwa 25 Jahren denselben Bürgermeister. Der war vorher Installateur. Das sieht man aber auch."

"An seiner Amtskette. Wie selbstgedengelt", sage ich. Jochen-der-Stift, Sanne, der liebe, dicke Goosi und ich strahlen uns an. Hier könnte man siedeln.

"Meinst du, du kommst da richtig hin?" fragt Sanne, bevor ich ins Rheinische weiterziehe, während Jochen und Goosi ihren wohlverdienten Kater pflegen.

Und ist sich Sorgen am Machen.