*

"Wenn die Deutschen heute feiern, sollte sich das jüdische Volk in Sackkleider hüllen, Asche auf die Häupter streuen, auf den Boden setzen und Grabgesänge zitieren." Dov Schilanski

israelischer Parlamentspräsident

*

"Es empört die Vertriebenen, wie viele in unserem Land nach angeblichem Schmerz über den Verlust Ostdeutschlands schon wieder zur Tagesordnung übergegangen sind." Hartmut Koschyk

Generalsekretär des Bundes der Vertriebenen

*