ZDF, Dienstag, 25. Dezember, 13.45 Uhr, und Mittwoch, 26. Dezember, 13.05 Uhr: "Der kleine Prinz", Zeichentrickfilm nach der Erzählung von Antoine de Saint-Exupery

Ich bin ein Fuchs", sagte der Fuchs. "Komm und spiel mit mir", schlug ihm der kleine Prinz vor. "Ich kann nicht mit dir spielen", sagte der Fuchs, "ich bin noch nicht gezähmt!"

Der Gabentisch ist gefüllt, die Eltern führen das Kind ins Weihnachtszimmer, nun darf es auspacken. Erwartungsvoll leuchten die Augen – der Eltern. Das Kind hat es gesehen, es will die Eltern nicht enttäuschen. Da sitzen sie und wollen endlich einmal entschädigt werden für alle ihre Müh’ und Not mit dem Geldverdienen. Sie haben es sich was kosten lassen und wollen nun zurückbekommen, was sie geopfert haben für, nun ja, das Kind.

Das Kind packt aus, was ein Marketing-Pfiffikus sich als Seelenkitzel hat einfallen lassen; "oh, toll", sagt das Kind, was geheuchelt ist, aber immerhin. Wenn alles ausgepackt ist, sind die Eltern halbwegs zufrieden, und das Kind hat sich leer gefreut. Nun will es in Ruhe gelassen werden und wieder zu sich kommen. Es nimmt sich eines der neuen Spieldinge und versucht, es zu zähmen.

"Du suchst Hühner?" "Nein", sagte der kleine Prinz, "ich suche Freunde. Was heißt ,zähmen‘?" "Zähmen, das ist eine in Vergessenheit geratene Sache", sagte der Fuchs. "Es bedeutet, ‚sich vertraut machen‘."

Das Kind versucht, mit einem der neuen Spieldinge vertraut zu werden. Es sind vier Knöpfe dran, man kann es bedienen. Man kann ihm zuschauen, wenn es sich bewegt. Es sieht hübsch aus. Aber was ist es eigentlich? Das Kind versucht, das neue Spielzeug auseinanderzunehmen; das Spielzeug wehrt sich, man kämpft miteinander.

Schließlich wird das Spielzeug mit einer großen Schere geknackt, ein Geräusch, das die Eltern aufschreckt. Sie sehen: Das teure Ding ist nun schon nichts mehr wert. Sie klagen: Denn sie hatten Müh’ und Not beim Geldverdienen, "und das ist nun der Dank". Sie nehmen das geknackte Ding und wollen es in den Abfall werfen. Da weint das Kind um sein Ding, das es beinahe gezähmt hatte.