Das Knäblein

„Ich weiß nichts“, sagte das Knablein in der Badewanne.

„Das ist auch gar nicht nötig!“ bemerkte die weise Mama.

„Ich will doch aber“, rief das Knäblein, „ein großer Mann werden.“

„Dann brauchst Du“, schrie krächzend das weise Weltweib, „erst recht nichts zu wissen.“

„Dolle Welt!“ murmelte das Knäblein.

Aus Paul Scheerbarts (1863-1915) unter dem Titel „Immer mutig!“ erschienenem „Phantastischen Nilpferdroman mit 83 merkwürdigen Geschichten“ (1902), der jetzt als Band 257 der „Phantastischen Bibliothek“ im Suhrkamp Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main, wieder erschienen ist (200 Seiten, 10 Mark).