Ob in Südtirol, in der Toskana oder auf Sizilien: Landwirte und Weingutbesitzer in ganz Italien offerieren „Ferien auf dem Bauernhof.

In der Broschüre „Erholung am Südtiroler Bauernhof“ hat der Südtiroler Bauernbund (Abteilung „Urlaub am Bauernhof“, Crispistraße 5, I-39100 Bozen, Tel. 0039 471/99 94 34) – geordnet nach Regionen – eine Liste der Vermieter samt Adressenangabe und Beschreibung des Anwesens zusammengestellt. Eine aktuelle Übernachtungspreisliste kann beim Bauernbund angefordert werden.

Urlaub bei sardischen Bauern vermittelt die agrotouristische Organisation Cooperativa Allevatrici Sarde (Via Duomo, Località S. Lucia, Comune di Zeddiani, Tel. 0039 783/739 54). Für eine Übernachtung mit Vollpension werden bis zu 40 000 Lire (rund 56 Mark) pro Person berechnet.

Eine Liste der Vermittlungsstellen für Urlaub in italienischen landwirtschaftlichen Betrieben – Agriturismo – kann angefordert werden beim Staatlichen Italienischen Fremdenverkehrsamt (Kaiserstraße 65, 6000 Frankfurt, Tel. 069/23 74 30). Unter ihnen befindet sich beispielsweise auch die umbrische Niederlassung dieser Organisation: Sie gibt einen Prospekt heraus mit Höfen, auf denen Urlauber zu Preisen zwischen zwanzig und vierzig Mark übernachten können.

Elf toskanische Winzer zwischen Floreni und Siena bieten Urlaubsgästen Unterkunft in ihren Landhäusern an: Eine Woche auf der Azienda Agricole „Poggio alla Fame“ kostet beispielsweise inklusive Halbpension für zwei Personen rund 1232 Mark. Den Prospekt „Chiantiferie“ mit weiteren Offerten gibt’s bei Hartmut Göbel, Bergstraße 9, 3542 Willingen, Tel. 05632/698 45.

Ferien auf italienischen Bauernhöfen können auch bei NUR Touristic (Postfach 11 13 43, 6000 Frankfurt 11, Tel. 069/26 90-0) gebucht werden: Nahe Portoferraio auf Elba beispielsweise wird auf der „Fattoria Monte Orello“ eine Zweizimmerwohnung für vier Personen vermietet. Pro Woche sind von 684 Mark an zu zahlen.

Im Bauernhof-Katalog von Ameropa (Postfach 11 02 21, 6000 Frankfurt 11, Tel. 069/256 04-0) ist neuerdings ein italienischer Hof zu finden: In der Terradura di Ascea, zwischen Salerno und Reggio de Calabria, liegt das Gehöft „Casa Leone“. Eine Ferienwohnung für zwei Personen kostet pro Woche und Person von 558 Mark an.

In Zusammenarbeit mit der römischen Organisation Turismo Verde hat die Bonner Zentrale für den Landurlaub den Katalog „Urlaub auf dem Bauernhof in Italien“ herausgebracht, in dem über 700 Ferien-Bauernhöfe und Landgüter angeführt sind. Er kann für 16,80 Mark (plus Versandkosten) bestellt werden beim Landschriften-Verlag, Heerstraße 73, 5300 Bonn 1. Der Verlag weist darauf hin, daß Ferien auf italienischen Bauernhöfen frühzeitig gebucht werden müssen, da immer mehr Italiener ihren Urlaub auf dem Land verbringen wollen. lei