Reisen für Kunst- und Kulturinteressierte gehören zum festen Angebot der Veranstalter. Die Touren führen unter anderem zu Ausstellungen, Festivals, Theateraufführungen.

Die Rembrandt-Ausstellung im Rijksmuseum von Amsterdam steht im Mittelpunkt einer Reise vom 1. bis 9. Februar 1992, die von Klingenstein (Thomas-Wimmer-Ring 9, 8000 München 22, Tel. 089/235 08 10) angeboten wird. Daneben gehört der Besuch von Galerien und Museen in Holland und Belgien zum Programm. So sind im Rubenshaus in Antwerpen und den Musées Royaux d’Art et d’Historie in Brüssel kunstgeschichtliche Führungen vorgesehen. Mit Busfahrt von und nach München kostet das Arrangement mit Halbpension von 2465 Mark an, ab Köln von 2370 Mark an.

„350 Jahre Nachtwache“ ist der Titel viertägiger Sonderreisen nach Den Haag, Amsterdam und Harlem, die vom 17. bis 20. Juli und vom 9. bis 12. Oktober 1992 von der TUI veranstaltet werden. In den Museen der Städte befinden sich die Hauptwerke von Rembrandt, Vermeer und Frans Hals, die fachkundig vorgestellt werden. Die Busrundreisen mit Halbpension kosten ab Köln von 950 Mark an.

Das Frühlingsfestival Ende März eröffnet die Saison in Budapest mit einem Querschnitt durch die ungarische Musik. Zu diesem Ereignis hat der Veranstalter Frankfurter Studienreisen (Niederhofheimer Straße 26, 6238 Hofheim, Tel. 06192/288 33) vom 22. bis 28. März ein Pauschalangebot vorbereitet. Von München kostet die Reise per Bahn von 1380 Mark an, mit dem Flugzeug von 1710 Mark an, Halbpension und viele Extras eingeschlossen. Vom gleichen Veranstalter gibt es auch Budapest-Pauschalen für die Sommerkonzerte im Juni/Juli 1992 und die Kunstwochen im Herbst.

Madrid mit den berühmten Gemäldesammlungen des Prado und dem Picasso-Museum Casön del Retiro sowie der Escorial und Toledo mit dem El-Greco-Haus werden bei fünftägigen Kulturgruppenreisen des Veranstalters Athena (Neuer Wall 19, 2000 Hamburg 36, Tel. 040/35 12 57) besucht. Die nächsten Reisetermine: 12. bis 16. März und 28. Mai bis l. Juni 1992, Preis mit Flugreise ab Frankfurt: von 1690 Mark an.

London bietet wie kaum eine andere europäische Stadt eine Vielfalt an Theater- und Musicalaufführungen. Airtours verhilft zu den begehrten Tickets, beispielsweise für „Cats“, „Les Miserables“, „Miss Saigon“, „Me and my Girl“ oder den Agatha-Christie-Dauerbrenner „The Mousetrap“, zum Preis von rund 120 bis 150 Mark. Vier Tage mit Flug von Köln oder Düsseldorf und Übernachtungen im Drei-Sterne-Hotel gibt es von 518 Mark an. Ein zusätzliches, exklusives Theaterabendarrangement mit Dinner im Grillroom des „Hyde Park Hotel“, Privatwagentransfer und Theaterkarte kostet von 358 Mark an.

Die Architektur und Malerei Hundertwassers, aber auch das Kunsthistorische Museum und das neue KunstHausWien, sind Schwerpunkte von fünftägigen Gruppenstudienreisen der TUI, die zwischen April und September siebenmal in die Hauptstadt Österreichs führen. Das Programm kostet mit Flug ab Düsseldorf von 1199 Mark an. Nächster Reisetermin: 17. bis 20. April 1992.