Zum Abschluß eines zweijährigen Medienseminars für Neu-Demokraten, das unter dem Leitmotiv „Vom Unrechtsstaat zum Rechtsstaat“ stand, veranstaltete der Seminarleiter ein Frage-und-Antwort-Spiel:

Frage: „Wie geht man in der Demokratie mit dem politischen Gegner um?“

Antwort: „Man versucht, ihn fertigzumachen, ohne ihn direkt umzubringen.“

Frage: „Welches Mittel hat sich besonders bewährt?“

Antwort: „Die ganz normale Verleumdung.“

Frage: „Besonders geeignetes Rezept?“

Antwort: „Gerüchte über seine Stasi-Vergangenheit.“