„Aus der leidvollen Geschichte der DDR ein Objekt für Mediengeschäfte mit gekauften Akten und reißerischer Verbreitung von Angst und Feindschaft zu machen ist ein widerwärtiger Skandal. Es darf nicht sein, daß die einen verdienen, die anderen verzweifeln.“

Richard von Weizsäcker

Bundespräsident „Diejenigen Bürger, die den Lasten der Vergangenheit in ihren Akten begegneten, sind in aller Regel nicht diejenigen, die Hysterie schüren oder die Rachsucht verbreiten.“ Joachim Gauck

Sonderbeauftragter der Bundesregierung für Stasi-Akten

„Womit ist denn das DDR-System stabilisiert worden? Nicht dadurch, daß einzelne mit den Machthabern gesprochen, sondern dadurch, daß die meisten geschwiegen haben.“ Friedrich Schorlemmer

Pfarrer und Bürgerrechtler „Manfred Stolpe muß die Hosen endlich runterlassen, und zwar bis ganz unten.“ Rainer Eppelmann

CDU-Bundestagsabgeordneter