Ganz unter uns und im geheimen: Auch Dr. Rabe lügt. Erst neulich wurde unter seinem Signet nur den Kleinsten ganz allein ein Büchlein vom Jakob versprochen. Und siehe da, die Mama guckt mit, der Papa auch, und jeder Große nimmt dem Kleinen den lieben Jakob aus der Hand. Lüge pur also, wie wir’s gewohnt sind. Deshalb heute und an dieser Stelle eine Wahrheit, die reine Wahrheit: „Lügen haben lange Beine“ ist das definitive Handbuch für Lügner jeder Art. Ob am frühen Morgen oder am späten Abend, jeder Lüge die rechte Zeit. Ob aus Not, vom blauen Himmel, zum Balkenbiegen oder klitzeklein – der Mensch lebt nicht von der Lüge allein, aber die Wahrheit macht auch nicht immer satt. Stimmt nicht, gelogen? Vielleicht, aber dieses kleine Lügenbrevier mit Gedichten, Sprüchen, phantastischen, absurden, lustigen, keinesfalls jedoch wahren Geschichten dürfte manchem Wahrheitsfanatiker ein blaues Auge bescheren. Und die skurrilen Zeichnungen von Sabine Wilharm setzen den Lügen aufregend schräge, boshafte und zähnefletschende Akzente. Dr. Rabe ratlos: Dürfen Kinder lügen? Wir sagen entschieden nein. Wer anderer Meinung ist, lügt schon wieder. B.J.

  • Marion Schweizer (Hrsg.):

Lügen haben lange Beine

und andere wahre Geschichten

Illustrationen von Sabine Wilharm; Elefanten

Press, Berlin 1992; 96 S., 19,80 DM