Nimmt der fremdländische Fernsprecher Münzen? Oder braucht er eine Telephonkarte? Im Ausland ist der Anruf aus einer Telephonzelle nicht immer leicht, aber billiger als vom Hotelzimmer aus.

Wer in Italien aus einer Telephonzelle anrufen möchte, kauft sich am besten eine Telephonkarte zu 5000 oder 10 000 Lire – Kartentelephone sind weit verbreitet und leicht zu handhaben. Die Plastikkärtchen können sich Touristen an speziellen Automaten oder in Tabakgeschäften besorgen. Reisende aus Bayern erhalten sie auch zu Hause in einem Telekom-Laden.

Die italienischen Münzfernsprecher schlucken 100-, 200-, und 500-Lire-Stücke oder Jetons zu 200 Lire, davon aber viele. Ein Gespräch nach Deutschland kostet pro Minute 1050 Lire, etwa 1,40 Mark: zwischen 22 und 7 Uhr nur 750 Lire pro Minute, etwa 1 Mark.

In Portugal ist das Telephonieren teurer. Eine Gesprächsminute nach Deutschland kostet 182 Escudos, das macht rund 2,20 Mark. Die Münzfernsprecher brauchen 10-, 20- und 50-Escudo-Stücke. Die Gebührenkarten für die Kartentelephone kosten 750 oder 1725 Escudos. Man kann sie auf Postämtern, in Geschäften oder an den Schaltern der Banco Portugues do Atlantico kaufen.

In Spanien sind die Telephonkarten in Tabakläden und Zeitungskiosken erhältlich – zu einem Preis von 500 oder 2000 Peseten. In kleineren Städten ist es einfacher, Münzfernsprecher zu benutzen. Sie nehmen 5-, 25- und 100-Peseten-Stücke an. Ein dreiminütiges Gespräch nach Deutschland kostet 363 Peseten, umgerechnet etwa 5,80 Mark.

In Griechenland gibt es noch keine Kartentelephone. Münztelephone nehmen 50 Drachmen (etwa 43 Pfennige). „Aber ein „Anruf von einem öffentlichen Apparat ist kein Vergnügen, weil es ständig in der Leitung knistert“, sagt Rea Rapti vom griechischen Fremdenverkehrsamt. Sie empfiehlt daher, auf der Post zu telephonieren. „Da kann man auch die Einheiten am Apparat ablesen.“ Ein dreiminütiges Gespräch nach Deutschland kostet, egal zu welcher Tages- und Nachtzeit, 503 Drachmen, das sind etwa 4,37 Mark.

In Bulgarien kann man nur von der Post aus ins Ausland telephonieren. Das Gespräch nach Deutschland kostet pro Minute etwa 12 Lewa (rund 90 Pfennig).