"Es ist ein wenig unglücklich, daß die Waffenruhen für gewöhnlich bedeuten, daß mehr gekämpft wird als sonst üblich." General Lewis MacKenzie

kanadischer Befehlshaber der UN-Truppen in Sarajevo

*

"Da gibt es doch nicht viel zu erklären. Wir konnten die Kinder und die alten Leute doch nicht in dem Zug sitzenlassen." Herbert Schoor

nordrhein-westfälischer Innenminister, über die Entscheidung

seines Landes, im Alleingang bosnische Flüchtlinge aufzunehmen

"Wenn ein Angriff, dann schnell. Dann aber keinen Dauerkrieg mit Landtruppen, sondern einen gezielten Schlag gegen Luftwaffe, Flugplätze und gegen die Raketenbasen der Serben." Johannes Gerster