Sündige Frauen

Südtirol ist ein Paradies und wie jedes Paradies vom Sündenfall bedroht. Wieder lockt Eva den eigentlich braven Adam in die Sünde: "Die heutige Mode (Transparent- und Nude-Look) bewirkt, daß nicht wenige Männer die Kontrolle über sich verlieren und Dinge tun, die sie bei klarem Verstand nie tun würden." Nun stürmen die Sonnenanbeterinnen die Gipfel, ewiges "Sinnbild des Hinan", im Bikini! Oder gar, schauderhaft, oben ohne. Gott sei Dank steht nun ein Engel mit scharfem Schwert und gelben Flugblättern vor Eden: ETIKA, die "Ethische Bewegung", versucht zu retten, was zu retten ist, und schreibt in ihrer Pressemitteilung: "Vor 20 oder 30 Jahren war Südtirol noch eine Insel der Seligen; die bäuerliche Bevölkerung achtete Sitten und Kultur der Väter." Aber die jungen Frauen scheren sich nicht drum. "Ihr, liebe Frauen von Bozen, wähnt, ein Stückchen Freiheit und Glück zu finden, wenn Ihr Eure Schönheit zeigt." Irrtum! Nur Begierde und Prostitution, Gewalt und Vergewaltigung folgen. Schaut Euch um in den letzten Paradiesen: "In Albanien gab es bis vor wenigen Jahren fast keine Vergewaltigungen." Vorbei, die Sexwelle hat auch dieses Land verdorben. Noch hält sich der Iran an die Erkenntnis: "Das menschliche Wesen ist kein Tier und muß sich bedecken." Eben, sagt ETIKA, und Südtirol ist auch ein "zivilisiertes Land", Andreas Hofer sei Dank.

Journalistin sucht und sucht

Ein "Herr, 47, sucht junge Frau", und Journalisten suchen das Leben im Hamburger Abendblatt, Rubrik Verschiedenes: "Schicksal! Journalistin sucht Männer und Frauen, deren Leben sich durch ein negatives oder positives Ereignis entscheidend verändert hat. Gegen Honorar. Zuschriften unter .. Dramatischer noch, aber ohne Honorar: "Ich habe einen Menschen totgefahren! Journalistin sucht Unfallfahrer(innen), die den Tod eines Menschen verursacht haben und bereit sind, darüber zu sprechen."

Oder hier – ein bißchen Sex and Crime gefällig? "Ich liebe einen Schwerverbrecher – Journalistin sucht Frauen, die sich in einen Mann verliebt haben, der wegen eines Gewaltverbrechens im Gefängnis sitzt." Weiter unten, wo "Strandkörbe sofort lieferbar" sind und eine Reiki-Meisterin den "Weg der natürlichen Heilung" empfiehlt: "Mischehe. Journalistin sucht für Interview Frauen, die mit einem Ausländer verheiratet sind."

Das wahre Leben, lieber Leser, finden Sie unter Chiffre...