Tagesschau, Freitag. Die FDP, so mahnt beschwörend der Abgeordnete Hirsch, dürfe „an den liberalen Eckwerten nicht rütteln“. Während wir noch benommen darüber nachsinnen, wie man an Eckwerten rütteln mag (rüttelt man dabei an den Ecken oder an den Werten? Oder an den Ecken der Werte oder an den Werten der Ecken?), tritt schon Reporter Pelletier ins Bild – und erläutert feinfühlig und fachkundig, wie unsere lieben Liberalen auf ihrem Parteitag „um die liberalen Eckwerte ringen“. Also nicht rütteln, sondern ringen, das ist jetzt mal klar. Beruhigt eilen wir nach Hause, um beim Abendbrot mit der lieben Familie über die Eckwerte des kommenden Wochenendes freimütig zu diskutieren.

Arbeitsplatz, Montag. Jetzt geht es schon wieder los! Es wird „Hiebe“ geben, schreibt drohend die Welt, „wenn diese Eckwerte für eine Reform des Gesundheitswesens nicht besser greifen“. Aua, das tut weh. Aber, so beruhigt uns wiederum die Süddeutsche Zeitung, „die in Lahnstein konzipierten Eckwerte umreißen ein Reformwerk, wie es Fachleute seit Jahren als vernünftig und wünschenswert skizzieren“. Oh, das tut gut!

Eckwerte überall, an allen Ecken und Enden! Rüttelnd und ringend, greifend und reißend. „Eckwert“ ist das Deutschwort der Stunde. Längst hat es den verstaubten „Mehrwert“ (K. Marx) in die Rumpelkammer der Geschichte verbannt.

Was immer der „Eckwert“ sein möge – zufällig kommt sein Siegeszug nicht. Deutschland entdeckt seine Ecken und Werte wieder! Deutschland, eckig Vaterland! Vorbei die gemütlichen Zeiten, da unser Gemeinwesen ein Schlaraffenland des frohen Konsums und des faulen Lebensgenusses war, „Toscana Nord“ gewissermaßen.

Zugegeben, der Kanzler hat schon immer gern wilhelminisch gedröhnt – aber das beglückend Runde seiner Rede und erst recht seiner leiblichen Erscheinung hat uns doch vor schärferen intellektuellen Eckwerten immer zuverlässig behütet. Wenn erst Schäuble oder Rühe regieren, eisig oder schneidig, werden wir alle uns nach dem Kohl-Biedermeier rundum zurücksehnen.

PS. Das neue, kantige Deutschland braucht auch den Kaiser wieder! So schnell wie nur möglich muß er zurück aufs Pferd, an seinen angestammten Platz, zwischen Rhein und Mosel! Ans Deutsche Eck! Finis