„In Sachsenhausen haben wir einen Knotenpunkt erreicht. Das Maß ist jetzt total voll. Wir haben es nicht mehr mit einem Kavaliersdelikt oder einem Dummenjungenstreich zu tun. Brandenburg kann nur durch geschlossenes Handeln gegen Ausländerfeindlichkeit die Zukunft gewinnen.“

Manfred Stolpe

Ministerpräsident von Brandenburg

„Falsch gemachte Währungsunion, mangelhafte Strategie bei der Eigentums- und Treuhandpolitik, zusammenbrechender Osthandel. Jetzt geht es doch nur noch darum, Schadensverminderungspolitik zu betreiben.“

Markus Meckel

letzter DDR-Außenminister, zu den Fehlern des Einigungsprozesses

*